DruckMedien
1 Min

Von der Druckmaschine bis zum Briefkasten

Die Produktion einer Zeitschrift ist ein mehrstufiger Prozess, der von der Gestaltung am Computer über die Datenübergabe bis zum Druck verläuft. Doch damit die Leser das fertige Printprodukt in Händen halten können, muss es transportiert werden. Wir zeigen den Weg der Pressedistribution, den die Schaffrath DruckMedien zukünftig anbieten.

1: Druck

Nach Übernahme und Prüfung der Druckdaten werden die Druckbogen im Rollen- oder Bogenoffsetdruck produziert.

 

2: Weiterverarbeitung

Hier wird aus den Druckbogen das fertige Produkt: durch Heftung oder Klebebindung und anschließendes Beschneiden entstehen zum Beispiel Zeitschriften und Broschüren.

 

3: Lagerung

Falls die Printprodukte nicht direkt nach der Herstellung verschickt werden sollen, übernimmt die Druckerei Schaffrath die Lagerung und Bestandsführung für die spätere Terminierung.

 

4: Kommissionierung und Verpackung

Entsprechend der Wünsche des Kunden kommissioniert Schaffrath DruckMedien die Produkte und verpackt diese transportsicher für den Versandweg.

 

5: Versand

Die Entscheidung für die Art des Versandwegs erfolgt unter mehreren Gesichtspunkten. Schließlich soll die Sendung kostengünstig, zum richtigen Zeitpunkt und unbeschadet beim Empfänger ankommen.

 

6: Empfang

Der Empfänger quittiert den Erhalt der Ware und schließt damit den transparenten Logistikkreislauf. Durch Anbindung an das Tracking-System des gewählten Logistikpartners (Spedition oder Paketdienst) sind die Sendungen jederzeit verfolgbar.

 

Neu: Das Shop-System

Schaffrath-Kunden können in naher Zukunft über ein digitales Shop-System, das an das Lager bzw. den Versand angebunden wird, ihre Druckwaren (zum Beispiel gelagerte Magazine) versenden lassen – ohne schriftlich oder telefonisch Kontakt mit Schaffrath aufnehmen zu müssen.

 

Illustrationen: LauferNeo

DruckMedien