Strategie
1 Min

Unsere neue Positionierung: Schaffrath schafft ...

Konkrete Anwendungen und konzeptionelle Ideen – ein Einblick in die Neupositionierung von Schaffrath.

Wie gelingt ein Neuanfang für mehr Sichtbarkeit? Wie bringt man überzeugend und gewinnend auf den Punkt, was das eigene Unternehmen wirklich ausmacht, wie man arbeitet und was man leistet? – Das hat auch uns bei Schaffrath beschäftigt. Das Ergebnis können Sie hier sehen. Und kann sich sehen lassen, finden wir.

Der gute Name bleibt, das Schaffrath-Grün auch. Aber sonst begegnen wir Ihnen seit Juni 2020 in völlig frischem Gewand. Und eigentlich hat sich noch deutlich mehr verändert als nur unser Aufritt.

Schon vor zwei Jahren machten wir uns auf den Weg, auf die Suche nach der Schärfung unseres eigenen Profils. Nach einem stimmigen Ausdruck unserer Identität als Unternehmen und einer leicht verständlichen Kommunikation unseres breiten Angebotsspektrums. Die Herausforderungen unserer Branche und viele Veränderungen im eigenen Betrieb führten zu dem Entschluss: Da muss etwas neu werden. Denn wir werden nicht mehr so verstanden und wahrgenommen, wie wir es uns wünschen.

Dieser Neuanfang war ein langer Weg. Von der Entscheidung, über die Suche nach guter Beratung und viele Gespräche, bis zum Herantasten an eine Lösung. Ein ehrlicher Blick in den Spiegel, Mut und viel Arbeit waren dafür notwendig. Wer sind wir? Was macht uns aus?

Das Ergebnis ist eigentlich ganz einfach: Es macht sichtbar, was wir alles schaffen. Denn ob es um komplexe Prozesse in Druck und Weiterverarbeitung geht oder um die Entwicklung hoch individueller Digitalprodukte – immer suchen und finden wir gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen, mit denen wir nicht angeben wollen, sondern überzeugen. Weil sie klug sind.

Strategie