TYPO3
3 Min

TYPO3 v10.4 LTS: Wieder ein Meilenstein? Lohnt ein Update?

Auf die TYPO3 Community ist Verlass: Pünktlich am 21.04.2020 wurde – wie schon lange angekündigt – die neue Version veröffentlicht: TYPO3 v10.4 LTS. LTS-Versionen sind ausentwickelt und bieten „Long-term Support“, werden also garantiert 18 Monate kostenfrei mit Sicherheitsupdates versorgt. Im produktiven Einsatz sollte immer eine LTS-Version genutzt werden. Was kann die neue Version? Lohnt sich ein Update, wenn man TYPO3 v9 nutzt?

Interesse an mehr Infos zu einem TYPO3 Update?

Laden Sie sich das 34-seitige Whitepaper herunter. Kostenfrei: Hier klicken. Hier lesen Sie die Einschätzung der Experten der TYPO3-AgenturSchaffrath DigitalMedien. Schaffrath DigitalMedien ist TYPO3 Business Partner und Gold Member. Diese Seite läuft übrigens mit TYPO3 v10.4 LTS!

Das ist neu in TYPO3 v10.4 LTS

Der Sprung auf eine Version „10“ verheißt ja immer Großes, bei TYPO3 ist die Version 10 ein Mix aus tollen Detailverbesserungen „an der Oberfläche“ und vielen großen Optimierungen „unter der Haube“. Diese sind für die Zukunftsfähigkeit von TYPO3 sehr wichtig. Zudem öffnet TYPO3 v10 den Weg zu modernsten Datenbank-Versionen und zu PHP 8.0. Hier haben wir die aus unserer Sicht wichtigsten Neuerungen von TYPO3 v10.4 LTS im Überblick zusammengestellt – vor allem im Vergleich zur Vorversion TYPO3 v9.5 LTS:

So profitieren Redakteure von einem Update auf TYPO3 v10.4 LTS

STARKE VIMEO-EINBINDUNG: Vimeo-Video einbetten und Steuerungsschaltflächen hinzufügen? Geht jetzt. Eine super Alternative zu YouTube.

NOCH BESSERE URLs: Die „sprechende“ URL wird nachträglich geändert, beispielsweise von musterfirma.de/ueber-unsere-firma zu musterfirma.de/ueber-uns? Dann geht das mit TYPO3 10 vollautomatisch: Die URL wird aktualisiert und die alte URL wird zur neuen URL umgeleitet. Perfekt. Auch für die Korrektur von Tippfehlern in der URL sehr angenehm (sollen ja ab und an vorkommen …).

BESSERE FORMULARE: Die „form“-Systemextension wurde überarbeitet – der Formularassistent im Backend ist jetzt nutzerfreundlicher.

KLICKBARE TELEFONNUMMER-LINKS: Das <tel>-Tag ist schön einfach, für Redakteure aber zu viel HTML. In der TYPO3 Version 10 ist das jetzt einfach bedienbar eingebaut. Diese kleine Usability-Verbesserung hilft, Telefonnummern besser zu platzieren, und das erhöht die Wahrscheinlichkeit auf mehr Anrufe. Kleine Idee, große Wirkung.

Neuerungen für die Suchmaschinenoptimierung (SEO)

XML SITEMAP: Jeder Unterseite kann jetzt eine Änderungshäufigkeit bzw. -Priorität zugewiesen werden. Das ist ein beliebtes Feature bei vielen SEO-Plugins für alle CMS, in TYPO3 v10.4 LTS ist es jetzt „ab Werk“ dabei.

REDIRECTS-SCANNER: Falsche Redirects angelegt? Mit einem neuen Tool werden die Fehler sichtbar. Geht auch als Scheduler Task! Sogar externe Links können mitgecheckt werden. Großer Vorteil: Website-Besucher und Suchmaschinen landen nicht mehr im „Nichts“.

Bessere Übersicht

DASHBOARDS: Praktische Übersichts-Möglichkeit im Backend: Mit Dashboards lassen sich viele Dinge auf einen Blick per Widget anzeigen. Dashbboards sind konfigurierbar, Nutzer können mehrere Dashboards in TYPO3 v10.4 LTS anlegen.

Für besseren Datenschutz

SAMESITE COOKIES: Die Diskussion um Third-Party-Cookies ist in vollem Gange. SameSite Cookies verhindern, dass fremde Websites die Cookies der eigenen Website abschnorcheln können. Sehr sinnvoll!

Fürs Design

PASSWORT-WIEDERHERSTELLUNGSMAILS (UND ALLE WEITEREN MAILS) IN HTML: Puristen können mit HTML E-Mails immer noch nichts anfangen, für die breite Masse sind sie schöner. Vor allem sehen sie „offizieller“ aus. Mit TYPO3 10 lassen sich z. B. die Passwort-Wiederherstellungsmails in HTML anlegen, mit Firmenlogo, schönem Design und allem drum und dran. Eingebaut.

Für mehr Sicherheit

EXTERNE LINKS MIT „NOOPENER NOREFERRER“: Links mit „_blank“ sind aus Sicherheitsgründen ziemlich out (Phishing-Gefahr durch Reverse Tabnabbing), deshalb sollte man externe Links mit „noopener“ und „noreferrer“ schützen. Ist in TYPO3 v10 Standard. Für Affiliate-Nutzer bzw. Tracking o. ä. muss man eventuell einen Workaround bauen (wegen dem noreferrer).

TYPO3 v10.4 LTS Datenblatt

  • Release: 21. April 2020
  • Regular Maintenance: Bis Oktober 2021
  • Sicherheitsupdates und kritische Bugfixes: Bis April 2023
  • ELTS-Support (durch TYPO3 GmbH): Bis April 2026
  • PHP: Mindestens 7.2 (besser: 7.4); Support für PHP 8.0 geplant (ca. Dezember 2020)
  • Datenbank: z. B. MySQL (5.5+), MariaDB (10.2 – 10.3), PostgreSQL (9.4+), SQL Server, SQLite
  • Hinweis: Internet Explorer 11 geht nicht mehr fürs Backend!

Fazit

Die Verbesserungen in TYPO3 v10 LTS sind für Nicht-Coder wenig spektakulär, die Weiterentwicklungen im Code (und das Entsorgen von Code-Altlasten) rechtfertigen den Versionssprung. Wenn es zum Projekt passt: Auf jeden Fall einsetzen! Als TYPO3-Agentur haben wir damit schon viel Erfahrung - schließlich läuft diese Website damit. Wer eine TYPO3 v9 LTS im Einsatz hat, muss nicht unbedingt sofort updaten. Aber gerade die vielen kleinen Verbesserungen sind sehr verführerisch und können den Arbeitsalltag deutlich vereinfachen.

TYPO3