DigitalMedien
< 1 Min

Die Content-Marketing-Trends 2018

Das Content Marketing Forum (CMF) identifiziert in seiner jüngsten Entwicklungsprognose acht Trends, die das Content Marketing im Jahr 2018 prägen werden – voraussichtlich. Unter anderem wird sich die Bedeutung der Datennutzung im Marketing und in der Unternehmenskommunikation ändern: Aus Big Data wird Smart Data – dank besserer Analysewerkzeuge können die riesigen Mengen an Daten, die Unternehmen sammeln, noch sinnvoller und strategischer genutzt werden.

Außerdem soll sich die Rolle der Influencer ändern, denn „immer mehr Unternehmen erkennen derzeit, dass ihre Budgets in mehreren Micro-Influencern besser angelegt sind als bei nur einem Mega-Influencer.“ Gerade, wenn es darum geht, in einer eher eng definierten Zielgruppe Aufmerksamkeit für Spartenthemen zu generieren, sollen kleinere Influencer mit weniger, aber dafür engagierteren Followern die beste Wahl sein. Live und Contextual Content wird 2018 ebenfalls eine größere Rolle spielen.

Die vollständige Entwicklungsprognose kann auf der Homepage des CMF gelesen und als PDF heruntergeladen werden. Das Content Marketing Forum, der Unternehmensverband der führenden medialen Dienstleister im deutschsprachigen Raum, agierte von seiner Gründung 1999 bis 2015 unter dem Namen Forum Corporate Publishing (FCP) und versteht sich als „kompetente Marketingplattform für qualifizierte Dienstleister“. Zu seinen Mitgliedern gehören mehr als 100 Verlage und Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, unter anderem schaffrath medien.

Bild: Content Marketing Forum (Screenshot)

 
DigitalMedien