Content
2 Min

Checkliste: Guter Einstieg in Website und Newsletter

Checklisten für digitale Textanfänge

Wie schaffen Sie es, dass Leser*innen möglichst lange bleiben und weiterlesen oder einfach direkt den Kontakt mit Ihnen aufnehmen? Ist Ihre Website bzw. Ihr Newsletter schon fit, damit Ihre Kunden „kommen um zu bleiben“? Ob Newsletter oder Website, dieser Wunsch ist immer derselbe.

Aus unserer Erfahrung mit digitalen Produkten geben wir Ihnen gerne einige praktische Tipps. Die Grundlagen dafür sind für Website und Newsletter ganz ähnlich: Immer geht es um die Frage, wie man Orientierung schafft und Beziehung herstellt. Damit werden wichtige Bedürfnisse von Leser*innen erfüllt und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass es zu einer gewünschten Handlung kommt.

Prüfen Sie jetzt, ob Ihr Newsletter oder Ihre Website das schon leisten. Orientieren Sie sich dabei immer an Erstbesuchern. Und am besten fragen Sie die folgenden Punkte auch einmal bei Außenstehenden ab, die Sie noch nicht so gut kennen, damit bekommen Sie ein realistisches Ergebnis.

Checkliste: Richtig in eine Website einsteigen

Ein klarer Absender schafft Orientierung.

  • Ist Ihr Markenzeichen, Ihr Logo oder Ihr Name gut sichtbar?
  • Ist damit auch für Außenstehende ausreichend erklärt, wer Sie sind und was Sie tun?
  • Braucht es vielleicht einen ergänzenden Claim, der auf der Startseite und möglichst allen weiteren Seiten sichtbar ist?

Gute erste Sätze schafft ein freundliches Willkommen.

  • Wie könnten Sie in ein bis drei Sätzen erklären, wer Sie sind?
  • Wird dabei auch deutlich, was Sie als Unternehmen ausmacht und antreibt?

Ein emotionaler Eyecatcher schafft Aufmerksamkeit.

  • Gibt es auf den ersten Blick auch etwas fürs Auge?
  • Wo bleibt man beim ersten Blick schnell hängen?
  • Zeigen Sie in emotionaler Bildsprache, was Sie leisten?

Ein Gesicht schafft Verbindung.

  • Begegnet man auf Ihrer Website Menschen?
  • Sieht man echte Mitarbeitende oder Verantwortliche?
  • Lernt man in den ersten Minuten eine Person Ihres Unternehmens mit Namen kennen?

Ein Kontaktpunkt schafft Beziehung.

  • Bieten Sie Leser*innen aktiv Ihre Unterstützung an?
  • Gibt es eine schnelle Kontaktmöglichkeit, ohne zusätzliche Klicks?
  • Ist Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse jederzeit schnell zugänglich?

Übrigens: Damit wir beim Design einer Website schnell feststellen, ob der Einstieg funktioniert, starten wir gerne mit einem benutzbaren Prototypen direkt im Browser. Mit seiner Hilfe können wir gemeinsam sofort beurteilen, welche Informationen noch fehlen und ob der Einstieg in Ihre Website gelingt.

Checkliste: Richtig in einen Newsletter einsteigen

Ein klarer Absender schafft Orientierung.

  • Ist der E-Mail Absender-Name eindeutig und leicht Ihrem Unternehmen zuzuordnen?
  • Ist die E-Mail Adresse gut lesbar, merkfähig und orientierend?
  • Findet man im Newsletter selbst Informationen über Ihr Unternehmen, zum Beispiel im Abspann?

Gute erste Sätze schafft ein freundliches Willkommen.

  • Ist der Betreff Ihres E-Mail Newsletters kurz und bündig?
  • Weckt der Betreff Interesse und spricht die Leser*innen direkt an?
  • Beginnt der Newsletter mit einer orientierenden und einladenden Headline?
  • Orientieren Sie Leser*innen frühzeitig und leicht lesbar (in Stichworten) über den Inhalt?

Ein emotionaler Eyecatcher schafft Aufmerksamkeit.

  • Gibt es auf den ersten Blick auch etwas fürs Auge?
  • Wo bleibt man beim ersten Blick in Ihrem E-Mail Newsletter schnell hängen?
  • Zeigen Sie in emotionaler Bildsprache, was Sie leisten und was der Newsletter bietet?

Ein Gesicht schafft Verbindung.

  • Begegnet man in Ihrem Newsletter Menschen?
  • Sieht man echte Mitarbeitende oder Verantwortliche?

Ein Kontaktpunkt schafft Beziehung.

  • Bieten Sie Leser*innen in jedem Newsletter aktiv Ihre Unterstützung zum Thema des Newsletters an?
  • Gibt es eine schnelle Kontaktmöglichkeit?
  • Ist Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse jederzeit schnell zugänglich?

Übrigens: Wir beraten Sie auch zum Thema Marketing Automation und helfen Ihnen, Ihren Newsletter zu optimieren.

Content